SSV Bozen startet erfolgreich in die Aufstiegssaison

Der SSV Bozen Faustball ist erfolgreich in die neue Frühjahressaison gestartet. Bei herrlichem Faustballwetter und vor über 150 Zuschauern spielten die Bozner gegen die stark aufspielende Mannschaft der Union Tigers Vöcklabruck. Nach anfänglich holprigen Start fand die Mannschaft von Trainer Jörg Ramel immer besser ins Spiel. Aus einer stabilen und sicheren Abwehr heraus agierend, gelang es den Bozner Angreifern ein ums andere Mal die Tigers unter Druck zu setzen. Das Spiel endete schlussendlich mit einem verdienten Bozner Heimsieg mit 4:0 in Säzen.

„Jeder Saisonsstart ist schwer, vor allem gegen eine uns unbekannte Mannschaft wie Vöcklabruck“, resümierte Neo-Kaptain Florian Runer.  „Man sah uns anfänglich die Nervosität an. Auch lief der Angriff noch nicht so rund wie wir es normalerweise gewohnt sind. Da haben wir noch Luft nach oben“, waren die Worte zum Spiel von Tobias Prudenziatit. Jörg Ramel zeigte sich sichtlich zufrieden mit den 2 Punkten und der Tabellenführung nach Spielrunde 1.

Screen Shot 2016-04-30 at 11.04.22 PM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *