(Noch) Lehrgeld bei den Österreichische Meisterschaften U16

1-Bozen-1Noch Lehrgeld zu bezahlen hatten die U16 des SSV Bozen Faustball bei den Österreichischen Meisterschaften in Höchste
(Vorarlberg). Die Mannschaft, welche bis auf eine Ausnahme, aus U14 Spielern bestand, hatte im sehr gut besetzten Teilnehmerfeld von Anfang an einen schweren Stand. Zu groß waren noch die körperlichen Unterschiede zu den Gegnern aus Oberösterreich, Niederösterreich, Vorarlber und Salzburg.

Merklich jedoch die Steigerung der gesamten Mannschaft von Spiel zu Spiel. Im letzten Spiel gegen den Lokalmatador aus Vorarlberg sah es kurzzeitig sogar nach einer Sensation aus. Schlussendlich musste man sich aber trotz ansehnlicher und großherziger Leistung mit dem letzten Platz zufrieden geben.

Sieger des perfekt Organisierten Turniers wurde die Mannschaft von Union Waldburg (OÖ)

Ergebnisse

1. Union Waldburg
2. DSG UKJ Froschberg
3. ÖTB Neusiedl
4. TSV Itzling
5. Asvö SC Höhnhart
6. Askö Seekirchen
7. TS Schwarzach
8. SSV Bozen

Jugend: Österreichische Meisterschaften mit Höhen und Tiefen

Vergangenes Wochenende sind die österreichischen Meisterschaften der weiblichen und männlichen u14 ausgetragen
worden.

Die überaus junge Mädels- Mannschaft, die nach Wien reisen musste beendete das Turnier zwar auf dem 6. und letzten Platz. Trotzdem kann man mit der gezeigten U14 Mädels 3 2016
Leistung überaus zufrieden sein. Für drei unserer jüngsten Mädchen war es das erste Turnier und so war der Respekt und die Aufregung am ersten Tag sehr groß. Am Sonntag stimmte hingegen der Einsatz, wobei wir gegen Waldburg (2.!) mit Herz und Kampfgeist das beste Spiel abgeliefert haben.

Bei unseren Jungs hingegen lief es besser. Trotz der beiden Niederlagen gegen den ÖTB Drösing und gegen Asvö SC Höhenhart konnte man im dritten Spiel gegen den FBV Grieskirchen einen Satz gewinnen. Aufgrund dieses Satzgewinnes belegte die Mannschaft um Angreifer Michele Scibona den 3. Platz in der Vorrunde und konnte somit am Sonntag um den Einzug ins Halbfinale spielen. Dieses Spiel ging leider mit 0:2 Sätzen an Union Nussbach. Im Platzierungsspiel gegen Union Wolkersdorf fehlte das nötige Glück zum Satzgewinn und somit belegte unsere Mannschaft den hervorragenden 6. Tabellenplatz.

Weiter geht es mit den österreichischen Meisterschaften am kommenden Wochenende. Während unsere U12 nach Graz müssen spielen unsere U16 in Höchst.

Wir gratulieren unseren Mädels und Jungs zu den gezeigten Leistungen und wünschen der U12 und U16 Mannschaft viel Glück für das kommende Wochenende.

 

Endstand U14 weiblich in Wien:

1. Union Reichenthal
2. Union Waldburg
3. TSU St. Veit/Pg.
4. Askö Laakirchen Papier
5. FV Askö Jedlesee
6. SSV Bozen

Endstand U14 männlich in Linz:

1. Union Reichenthal
2. Union Waldburg
3. TSU St. Veit/Pg.
4. Askö Laakirchen Papier
5. FV Askö Jedlesee
6. SSV Bozen
7. FBV Grieskirchen
8. FV Askö Jedlsesee
9. SU Kufstein

Erfolgreiches Faustball Schulprojekt

Insgesamt 3 Schulen, 13 Klassen und knapp 200 Grundschüler nahmen am 1. Bozner Faustball Schulprojekt teil. In jeweils drei Schulstunden wurde den Schülern von erfahrenen Faustballern die Spielidee und die Grundtechniken des Faustballsports in spielerischer Art und Weise näher gebracht. Schüleraussagen wie „Ist die Stunde jetzt schon um?“, „Dürfen wir weiterspielen“ oder „Faustball ist sooo lustig“ zeugen vom Erfolg und vom Anklang dieses Pionierprojektes.

Neben der Vorstellung des Sports in der Schule wurden alle Kinder zum Schnuppertraining am Montag, 18.April um 18.00 Uhr auf der Bozner Faustballanlage neben dem Minigolf (Wassermauerpromenade) eingeladen.

Interessierte Schüler und Eltern sind herzlich willkommen auf unserer wunderschönen Faustballanlage den Sport sowie unseren Verein näher kennenzulernen.

Bei Interesse oder Fragen bitte an info@faustball. it oder 338 5074662 (Alex). 

Interessierte finden uns auch auf Facebook unter „SSV Bozen Faustball Italia“.

Flyer Schule Homepage

Jugend: Die Österreichischen Meisterschaften stehen vor der Tür

Am kommenden und nächsten Wochenende stehen gleich vier Jugendteams des SSV Bozen Faustball im Einsatz.

Während sich unsere U14 Mädels mit Trainer Joachim Pertinger am 5. und 6. März in Wien mit den besten österreichischen Mannschaften messen, reisen unsere U14 Jungs nach Linz. Nach einem hervorragendem 2. Platz in der Salzburger Liga versuchen die Schützlinge von Alex Biasion auch in Linz großartigen Faustball zu zeigen und sind sicherlich für eine Überraschung gut.

Am Wochenende des 12. und 13. März reisen unsere „Minis“ (U12) betreut von Helmut Runer nach Graz um dort Erfahrung zu sammeln und sich mit den besten ihrer Altersklasse zu messen. Die U16 hingegen müssen nach Höchst (Vorarlberg) wo sie mit einer überaus jungen Mannschaft ihr Können unter Beweis stellen können.

Jugend: Die Österreichischen Meisterschaften stehen vor der Tür

Jugend: Die Österreichischen Meisterschaften stehen vor der Tür

U14: 2 Siege und 1 Niederlage zum Abschluss der Hallensaison

Zum Abschluss der Hallensaison konnte sich unsere Mannschaft in 12669231_10153182011706566_282300949_oSeekirchen im ersten von drei Spielen gleich gegen den direkten Gegner Kufstein mit einer hervorragenden Leistung durchsetzen. Scibona & Co. gewannen das so wichtige Spiel für den 2. Tabellenplatz nach einigen Anlaufschwierigkeiten mit 2:0 (11:8/11:7) Sätzen.

Im darauffolgenden Match setzte sich die Mannschaft, die in dieser Runde von Helmut Runer betreut wurde, mit 2:0 (11:0/11:6) locker und erwartet gegen die zweite Mannschaft von Seekirchen durch.

Das dritte und letzte Spiel dieser Runde bestritt unsere Mannschaft gegen die starke Mannschaft von Seekirchen 1.
Dabei konnte die Mannschaft um Zuspieler Riegler Jakob ihr ganzes Potenzial abrufen und im ersten Satz bis zum 7:7 herrvorragend mitspielen und sogar mehrmals in Führung gehen. Zum Schluss setzten sich die stärkeren Salzburger dennoch mit 8:11 durch. Der zweite Satz ging mit 11:7 wieder an Seekirchen.

Wir gratulieren zur gezeigten Leistung und zum 2. Platz in der Salzburger Liga.

Weiter geht es für unsere U14 Mannschaft Anfang März bei den Österreichischen Meisterschaften in der Nähe von Linz.

U14: Die Tabellenführung im Visier

U14: Die Tabellenführung im Visier

Nach einem überaus erfolgreichen Wochenende, in dem die Schützlinge von Alex Biasion in der Salzburgerliga sowol gegen den TSV Itzling in 0:2 (4:11/5:11) Sätzen als auch gegen TSU St. Veit in 0:2 Sätzen gewinnen konnten muss unsere U14 Mannschaft am kommenden Wochenende gleich drei Mal antreten. Zum Abschluss der Hallensaison geht es in Seekirchen gegen beide Mannschaften des Gastgebers und gegen Kufstein. Die Bozner Mannschaft befindet sich im Moment auf dem hervorragenden 2. Platz und will in Seekirchen die Tabellenführung übernehmen

Bisherige Ergebnisse:

06.12. 2015

TSV itzling – SSv Bozen 0:2 (8:11/5:11)

TSU St. Veit – SSV Bozen 2:0 (11:7/11:5)

12.10.2015

SSV Bozen – SU Kufstein 2:1 (11:8/10:12/11:4)

SC ASKÖ Seekrichen – SSV Bozen 0:2 (8:11/5:11)

ASKÖ Seekrichen – SSV Bozen 2:0 (11:4/11:7)

24.01.2016

TSV Itzling – SSV Bozen 0:2 (4:11/5:11)

TSU St. Veit – SSV Bozen 0:2 (9:11/9:11)

Hier geht es zur Tabelle:

Tabelle

Wir wünschen unseren Burschen viel Glück und Erfolg in Seekirchen!